Mittwoch, Oktober 11, 2006

Blogs Lesen leicht gemacht



Wenn Sie diesen Blog regelmäßig lesen möchten, was ich natürlich wärmstens empfehle, dann sollten Sie RSS Feeding verwenden.

Was ist RSS Feeding ?

Eine Technologie die es erlaubt mehrere Webseiten, die über RSS Feeds verfügen gemeinsam übersichtlich darzustellen. Über neue Artikel auf den Seiten wird man benachrichtigt.
Mit dieser Art von Informationsdarstellung und Verdichtung kann man auf ideale Weise seine persönliche Informationsauswahl zusammenstellen und ist immer top aktuell informiert.

Folgenderweise ist das praktisch machbar:

1, Sie verwenden Mozilla Firefox
Dann erscheint sobald Sie auf eine Seite mit Feeding gehen ein orangenes Zeichen - siehe oben - in der Adresszeile. Einfach auf das Zeichen klicken und die Seite wird als dynamisches Lesezeichen gespeichert. Sobald Sie die dynamischen Lesezeichen anzeigen sehen Sie alle Seiten mit den ungelesenen Änderungen.

2, RSS Reader
In einem RSS Reader ihrer Wahl können Sie den Feed hinzufügen und dann auf Wunsch alle abonnierten Seiten lesen. Eine Übersicht der bekanntesten gratis und kostenpflichtigen Programmen finden Sie hier.

3, Sie verwenden verschiedene Browser, PCs und Betriebssysteme
Dann verwenden Sie am besten ein Onlineservice das Ihre Feeds aggregiert und über Webinterface darstellt. Ich verwende zum Beispiel Bloglines, das ich sehr empfelen kann. Es gibt aber auch weitere gute und kostenlose Services wie den Google Reader.

Mit der RSS Technologie läßt sich eine neue Art von Online Zeitungslesen verwirklichen. Allerdings lesen Sie top aktuell nur das, was Sie auch wirklich interessiert. Sie können per RSS die neuesten Nachrichten von der Presse, dem Spiegel, diversen Blogs, Fimennachrichten usw. sauber und klar dargestellt bekommen ohne jede Seite ansurfen zu müssen.
In Zeiten der Überinformation in der man Probleme hat die Übersicht zu behalten ist bietet sich RSS Feeding als idealer Lösungsansatz an.

Tipp: Unbedingt verwenden !
Kommentar veröffentlichen