Dienstag, Oktober 10, 2006

Das Benjamin Franklin Konzept



Benjamin Franklin, amerikanischer Politiker, Verleger, Erfinder wurde als 15. Kind in sehr bescheidenen Verhältnissen geboren.
Als junger Mann arbeitete er als Drucker und selbständiger Verleger in Philadelphia und war hoch verschuldet.
Franklin war überzeugt, daß er die grundlegenden Prinzipien eines erfolgreichen Lebens erlernen konnte, wenn er nur die richtige Methode finden würde. Er entwickelte daraufhin eine Methode, die so einfach und praktisch war, daß sie Jeder problemlos verwenden kann.
Er suchte sich 13 persönliche Erfolgsfaktoren heraus, von denen er annahm, daß sie unerlässlich sind um langfristigen Erfolg zu haben.
Um diese Dinge beherrschen zu lernen konzentrierte er sich immer eine Woche lang auf eines dieser Themen. Nach 13 Wochen hatte er also alle 13 Themen durch und begann wieder von vorne. In 4 Durchgängen kommt man damit auf 52 Wochen, also ein gesamtes Jahr.
In Benjamin Franklins späten Jahren schrieb er mehr über dieses Prinzip als über alle anderen Dinge in seinem Leben.
Er war nämlich davon überzeugt, daß er sein erfolgreiches und glückliches Leben hauptsächlich der Anwendung dieses Programmes verdankte.

Diese Erfolgsfaktoren sind:

1, Sei entschlossen.
Treffe Entscheidungen, formuliere klare Ziele und verfolge sie konsequent

2, Verwende Ermutigung und Anerkennung. Sei ein Motivator

3, Habe die Erwartungshaltung, daß Menschen bei Dir kaufen

4, Sei enthusiastisch

5, Sei organisiert

6, Sei mutig !
Fürchte Dich nicht davor mit unbekannten Personen in Kontakt zu treten.

7, Go the extra mile

8, Stelle Fragen

9, Hör genau zu

10, Sei ein guter Verhandler

11, Verstehe Dich auszudrücken

12, Überwinde Deinen Zweifel und Deine Eingeschränktheit

13, Sei ausdauernd, gib nicht auf

Dieses Konzept hat Potential, auch für Ihre Lebens- oder Firmensituation !
Kommentar veröffentlichen